Zum Inhalt springen
Startseite » News » VOK startet in die neue Saison

VOK startet in die neue Saison

Durch den Abstieg der Ersten und dem Aufstieg der Zweiten befinden sich in dieser Saison zwei Mannschaften des VOK in der Verbandsliga Niedersachsen. An diesem Wochenende starten beide Mannschaften in die neue Saison.

Erste als klarer Favorit

VOK 1 startet mit einem Heimspiel gegen SG Löningen/Quakenbrück 2. Die neue Spielgemeinschaft ist zwar schwer einzuschätzen, aber mit Blick auf die zurückliegende Saison sollte das Spiel eine deutliche Sache werden. Neuzugang Sebastian Mitschke, der aus Georgsmarienhütte erneut zum VOK gewechselt ist, wird direkt zum ersten Einsatz kommen. Die weiteren Spieler werden Arne, Tobi, Alex, Chris und Uwe. Anwurf ist um 12 Uhr im Otto-Kelch Kegelsportcenter. Also kommt vorbei. Wie auch in der letzten Saison werden wieder alle Heimspiele der ersten Mannschaft auf sportdeutschland.tv gestreamt. Hier geht’s zum Spiel.

Duell der zweiten Mannschaften in Nordhorn

Zeitgleich spielt die Zweite bei KF Nordhorn 2. Auf den neu verlegten Kunststoffbahnen geht es ins Ungewisse, somit sind die Kegelfreunde favorisier. Der VOK wird versuchen den Zusatzpunkt einzutüten. Spielen wird in Josef Rumpke ein weiterer Neuzugang. Komplettiert wird die Mannschaft durch Fiete, Malte, Ingo, Holger und Peter.