VOK will sechs Punkte Wochenende perfekt machen

20.11.2021

Im Nachholspiel vom 3. Spieltag kommt es an diesem Sonntag zum Niedersachsenduell mit dem TSV Salzgitter. Nach dem heutigen 3:0 Sieg gegen die zweite Mannschaft der SK Heiligenhaus kann der VOK gleich einen drauflegen und mit weiteren drei Punkten einen großen Sprung in der Tabelle nach vorne auf Rang zwei machen.

Dafür benötigt der VOK aber sehr wahrscheinlich einen noch besseren Tag, denn dem bevorstehenden Gegner liegen die Bahnen im Otto Kelch Kegelsportcenter. So konnten die TSVler die letzten beiden Spiele in Osnabrück gewinnen und das jeweils ziemlich deutlich. Doch der VOK präsentiert sich in den Heimspielen inzwischen deutlich stabilisiert und geht deswegen mit dem Ziel auf die Bahn, die drei Punkte in der Hasestadt zu behalten.

Dass Marcel verletzungsbedingt nicht spielen kann, ist klar. Wer damit in der Startsix steht, ist allerdings noch nicht sicher, dass werden morgen die ersten Eindrücke zeigen. Sicher ist aber, dass die Kräfte an so einem Doppelspieltag irgendwann schwinden können. Das gilt aber nicht nur für den VOK, sondern auch für die Salzgitteraner, die ebenfalls das zweite Spiel an diesem Wochenende bestreiten. Am heutigen Samstag mussten sie sich dem SC Reckenfeld 3:0 geschlagen geben.

Anwurf ist bereits um 11 Uhr!! Wie heute auch, wird es einen Livestream geben und für alle anwesenden Zuschauer gilt es, die Hygienebestimmungen zu beachten.