VOK will dreifach punkten

09.10.2020

Am 6. Spieltag kommt es zum Kellerduell der 2. Bundesliga Nord. Elfter gegen Zehnter, oder eben die beiden Mannschaften mit erst einem Heimspiel. Nachdem der VOK im ersten Heimspiel den Zusatzpunkt dem Gegner überlassen musste, soll es diesmal gegen die KSG Kassel besser laufen und alle drei Punkte in Osnabrück bleiben.

Beim letzten Aufeinandertreffen im Otto Kelch Kegelsportcenter konnte der VOK damals noch gegen Windstärke 10 Kassel genau das nicht verhindern. Vielmehr war es im September 2017 nur ein knapper Sieg mit 2:1 (39:39) bei +66 Holz für den VOK. Diesmal sollte die Angelegenheit deutlicher werden, um die rote Laterne an den Gegner abzugeben.

Das Spiel beginnt um 12 Uhr. Zuschauer ist der Hinweis auf das aktuelle Hygienekonzept zu geben. Alle die es nicht auf die Kegelbahn schaffen, können das Spiel live auf sportdeutschland.tv verfolgen.

jQuery Tlačítko na začiatok by William from Wpromotions.eu