VOK erneut auf unbekanntem Geläuf unterwegs

24.09.2021

Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende bestreitet die Erste das zweite Auswärtsspiel in Folge. Der Gegner heißt CFK GW 65 Rösrath und ist damit erstmals im Duell mit dem VOK. Die Rösrather gelten durchaus als Aufstiegsfavorit und stehen durch einen Punkterfolg auf fremden Bahnen in der Tabelle bereits bei +1. Im ersten Heimspiel der Green Wolves lag der Zusatzpunkt trotz eines Aussetzers immer noch zu hoch für den Gast. Da es für den Großteil der Ersten auch das erste Spiel auf der Anlage im Rheinisch-Bergischen Land sein wird, wäre alles andere als eine 0:3 Niederlage eine Überraschung. Aber das der VOK in dieser Saison für Überraschungen gut sein kann bewies er bereits beim Sieg über die KF Nordhorn.

Die erfolgreiche Aufstellung gegen Nordhorn wird sich zwangsweise verändern, da neben Marcel auch Chris beruflich verhindert ist. Dafür wird Uwe wieder in die Startsix rutschen. Anwurf ist im Landesleistungsstüzpunkt um 13 Uhr

Für alle Mitreisenden gilt wie auch bei uns die 3G Regel zu beachten. Da die Rösrather selbst keinen Livestream anbietet, werden wir uns bemühen bewegte Bilder aus der Kegelhalle zu senden. Ob die Technischen Voraussetzungen dies vor Ort zulassen können wir erst kurzfristig mitteilen. Ansonsten geht's hier zum Stream auf sportdeutschland.tv.