Ligaprimus zu Gast: VOK vor schwerem Heimspiel

14.01.2022

Am morgigen Samstag, den 15.01.2021 bekommt es der VOK es mit dem Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord, dem CFK GW 65 Rösrath, zu tun. Die Green Wolves, wie sie sich selbst nennen, haben den Tabellenplatz vor allem vieler starker Auswärtsspiele zu verdanken. Ganze sieben Punkte konnte man schon in der Fremde einfahren, ebenfalls Ligabestwert. Dementsprechend knifflig ist die Aufgabe also für den VOK, doch es gibt auch positives.

Aber erst mal von Anfang. Der VOK ist inzwischen mittendrin im Abstiegskampf, nur zwei Punkte aus den letzten drei Spielen haben den VOK auf den drittletzten Platz der Tabelle geschoben. Umso wichtiger wäre jetzt ein Dreier im eigenen Wohnzimmer, um den Anschluss ans Mittelfeld halten zu können.

Da passt es natürlich weniger gut, dass mit Rösrath eine Mannschaft kommt, die sich auch auf komplett fremden Bahnen zurecht findet. Denn da das Hinspiel beider Mannschaften das erste Duell überhaupt war, so ist es nun das erste Spiel für die Green Wolves auf den Bahnen des Otto Kelch Kegelsportcenters. Dass es in dieser Saison kein Selbstläufer auf den Heimbahnen des VOK ist, zeigen leider auch immer wieder die heimischen Zahlen und so wird es auch darauf ankommen, wie gut sich der VOK präsentieren kann.

Erfreulich ist dafür natürlich, dass zum ersten Mal in dieser Saison bei der Aufstellung aus den Vollen gegriffen werden kann. Nach den Verletzungen von Alex und Marcel ist auch Tobi an diesem Spieltag wieder einsatzbereit. Ob sie auch alle in der Startsix stehen, entscheiden dennoch die letzten Eindrücke.

Anwurf wird um 12 Uhr sein. Es gilt die allgemeine 2G+ Regel, d.h. Geimpfte oder Genesene haben neben den Bescheinigungen zusätzlich einen Testnachweis mitzubringen. Geboosterte und Personen mit einer Durchbruchsinfektion bekommen mit entsprechendem Nachweis den Zutritt. Für alle anderen bieten wir wie üblich unseren Livestream auf sportdeutschland.tv an.