Freunde zu Gast im Otto Kelch Kegelsportcenter

07.09.2021

Seit Anfang September haben wir mit dem KSV Georgsmarienhütte einen Gast bei uns auf der Anlage. Zur Zeit ist noch nicht geklärt wann im Schützenhaus, der Heimat von unserem Nachbar aus GM-Hütte, wieder gekegelt werden darf. Um sportlich nach der langen Corona bedingten Pause wieder im Ligenspielbetrieb starten zu können, hat der Vorstand der Hütteraner bei uns angefragt. Für uns war es selbstverständlich die Bahnen im Otto Kelch Kegelsportcenter zur Verfügung zu stellen. Wir haben seit einiger Zeit unsere Trainingseinheiten auf dienstags und donnerstags bis 20 Uhr festgelegt. Montags ist unser Jugendtraining wieder gestartet, dadurch konnte am Mittwochnachmittag Platz für die zusätzlichen Trainingseinheiten gefunden werden. Die Spielpläne wurden problemlos angepasst, wodurch jetzt an fast jedem Samstag ein Heimspiel in Osnabrück stattfindet.

Wir wünschen unseren Kegelfreunden einen guten Start in die Saison und am Ende einer sicherlich schwierigen Saison den Klassenerhalt in der Verbandsliga. Am Ende bleibt zu hoffen, dass der KSV Georgsmarienhütte wieder auf den vereinseigenen Bahnen seine sportliche Zukunft findet, um die nächsten 50 Jahre seit der Vereinsgründung 1971 in Angriff zu nehmen.

Das erste Spiel des KSV findet bereits an diesem Wochenende statt. Spielbeginn ist wie beim VOK gewohnt um 12 Uhr. Der Gegner heißt ASV Altenlingen.