13. Spieltag Verbandsliga: KF Nordhorn-Listrup 2 - VOK 1

Wichtiger Auswärtssieg zum richtigen Zeitpunkt!

 

Am 13.Spieltag erwartete uns das schwere und vielleicht auch richtungsweisende Auswärtsspiel bei der KF Nordhorn-Listrup 2. Vergangene Saison haben wir an selber Stelle „den möglichen Aufstieg“ verspielt, zudem zählt die Anlage in der Grafschaft Bentheim zu den anspruchsvollsten im ganzen KVN. Hinzu kam noch das Marcel  kurzfristig arbeiten musste. Jedoch konnten wir ebenso kurzfristig Holger Urban davon überzeugen, dass er als Auswechselspieler die Reise mit nach Nordhorn antrat.

Nordhorn-Listrup spielte in der erwarteten Aufstellung mit Marion Niehoff und Steffen Heese im ersten Block, Willi van Haaften und Gerold Koel in der Mitte und als Liberos Tanja Lüttel und der Ex-Osnabrücker Axel Wienholt. Wir versuchten vorne direkt Druck aufzubauen mit Arne und Christoph, in der Mitte sollten Tobi und Peter die Weichen auf Sieg stellen und zum Ende hin Uwe und Alex den Sieg klar machen.

Der erste Block bot über lange Zeit das was wir im Vorfeld erwartet hatten. Der Kegelschlag war sehr sensibel, dafür jedoch war der Lauf auf der ein oder anderen Gasse spielbarer als wir es erwartet hatten. Marion fing direkt stark mit 216 Holz an, Arne und Chris beide 190+, Steffen jedoch nur mit 166 Holz. Auf der zweiten Bahn lies Steffen dann aber sein können aufblitzen mit der besten Bahn des Tages 218 Holz und auch die letzte spielte er gut mit 198 Holz. Trotzdem reichte es nur zu 752 Holz/2 Punkten. Chris spielte drei Bahnen gut (593 Holz) um dann, mal wieder, ein bischen an Bahn 4 zu scheitern. Mit 179 Holz zum Abschluß kam er aber noch auf 772 Holz/6 Punkte. Marion und Arne lieferten sich bis zum Schluß ein Duell auf Augenhöhe. Zu unserem Glück hatte Marion auf der letzten Räumgasse Probleme die Blanken zu finde und Arne räumte schlanke 6+. Daher kamen am Ende beide auf 790 Holz. So führten wir nach dem Block mit 20 Holz und hatten schonmal 3 Wertungen und eine – wahrscheinliche – Zahl die uns noch mehr Wertungen bringen sollte.

Der Mittelblock ist im Prinzip schnell zusammengefasst. Willi und Gerold alle vier Bahnen auf einem gleichbleibenden Niveau und Tobi und Peter auch. Allerdings halt auf einem unterschiedlichen Ergebnislevel.  Willi kam am Ende auf 763 Holz/3 Punkte (alles zwischen 184 und 197 Holz)  und Gerold auf 770 Holz/5 Punkte (alles zwischen 187 und 201 Holz). Tobi spielte mit seinem druckvollen, offensiven Spiel drei Bahnen zwischen 194 und 197 um mit 211 Holz auf die zweitbeste Tageszahl von 797 Holz/11 Punkte zu kommen. Peter zeigte erneut, warum er auf anspruchsvollen Bahnen mit relativ tiefen Fallergebnissen, schwer zu ersetzen ist. Trotz einer Bahn mit 190 Holz spielte er als einziger Spieler drei Bahnen, und vor allem die für alle knifflige Bahn 4, mit 200+ Holz. Daher stand am Ende völlig verdient 809 Holz/12 Punkte auf der Habenseite. Durch die zu diesem Zeitpunkt schon vorhandenen 15 Wertungen und einer Führung von 92 Holz war Teil 1 des Spielplans, dem Gewinn des Zusatzpunktes, schon eingetütet. Da bei uns mit Uwe und Alex noch zwei gute, erfahrene Spieler kamen, liebäugelten wir nun auch mit dem Gesamtsieg.

Dieses wollten aber Tanja und Axel für Nordhorn-Listrup noch verhindern. Axel und Tanja fingen aber mit 370 Holz auf einem überschaubaren Level für eine mögliche Wendung des Spieles an. Hinzu kam das weder Uwe (377 Holz) noch Alex (396 Holz) Hölzer verloren. Alle Beteiligten und Zuschauer sahen das Ergebnis des Spiels schon als beschlossen an. Die Frage war nur, wieviele Zweitwertungen würde der VOK noch mitnehmen. Aber man weiß ja, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Zum Schock ALLER verletzte sich Uwe im 85.Wurf so schwer an der Wade, das der den Wettkampf beendeten mußte. Zu unserem Glück hatte Holger seine Sportsachen morgens noch spontan zusammengepackt und mitgenommen. So wurde er ab dem 86.Wurf für Uwe eingewechselt und kam so zu seinem ersten Spiel in der Verbandsliga. An dieser Stelle möchten wir von der 1.Mannschaft des VOK noch einmal für das sehr faire Verhalten der Spieler der KF Nordhorn-Listrup 2 bedanken, die zu keinem Zeitpunkt Hektik gemacht haben oder sich auch nur Ansatzweise unsportlich verhalten haben! Vor der letzten Bahn führten wir mit 109 Holz. Wenn jetzt nicht noch eine Verletzung kommt, sollte der Sieg sicher sein. Axel und Tanja versuchten auf der letzten Bahn nochmal alles (405 Holz) aber Alex und Holger, der schnell seine verständlichen Nervosität ablegen konnte, bleiben stabil und brachten den Sieg mit 39 Holz nach Hause. Die Zahlen des letzten Blocks lauten: Alex 784 Holz/8 Punkte, Tanja 774 Holz/7 Punkte, Axel 766 Holz/4 Punkte und Uwe/Holger 702 Holz/1 Punkt.

Damit gewannen wir, am Ende auch verdient mit 3:0 4654:4615 Holz und 48:30 Wertungen. Aus diesem Spiel können wir für uns ein paar wichtige Erkenntnisse mitnehmen:

  • wir sind Auswärts stark genug überall zu Punkten, auch wenn mal die vermeidlich besseren Spieler einen schlechten Tag haben
  • es ist verdammt wichtig immer einen Auswechselspieler dabei zu haben. Das war diese Saison schon die zweite Auswechselung wegen Verletzung

Nun bleibt abzuwarten was der medizinische Befund bei Uwe  ergibt. Durch den, aus unserer Sicht überraschenden, Punktgewinn von der TSV Salzgitter 2 in Helmstedt sind wir aktuell nach dem Pluspunkten mit Helmstedt bei +14 auf Augenhöhe. Nun heißt es für uns in den nächsten beiden Heimspielen gegen Lohne und Georgsmarienhütte sauber zu bleiben. Danach folgen für uns noch drei Auswärtsspiele, unter anderem am vorletzten Spieltag in Helmstedt. Dieses Spiel kann und wird man dann wohl als Vorentscheidung im Aufstiegsrennen ansehen.

In diesem Sinne eine angenehme Woche und am kommenden Wochenende finden bei uns die Kreismeisterschaften 2020 statt.

 

nordhorn2

141 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Unser Tipp:

 

Gesellschaftskegeln

auf fünf gepflegten Kegelbahnen. 

 

Speisen und Getränke

zu günstigen Preisen.

 

Probetraining kostenlos

Wir laden Sie ein. Bringen Sie
Ihre 
Trainingsschuhe mit
und los geht's.



Februar 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29